Symptome entschlüsseln

Hinter Krankheiten stehen bestimmte Ideen, welche wiederum bestimmte Verhaltensweisen auslösen.

Beides gilt es zu entschlüsseln.

Die Entschlüsselung von Idee und Verhalten ist die Grundlage jeder Heilung. Die Idee muss hinterfragt und das Verhalten geändert werden. Doch zuvor muss man sie überhaupt erst einmal sehen können. Denn während die Krankheit entsteht und ihre Symptome entfaltet, liegen die eigentlichen Ursachen eher im Unbewussten.

Das Durchleben der Krankheitserfahrung führt zu entsprechenden Erkenntnissen.

ABER:

Es gibt ein sehr mächtiges Hilfsmittel, die Ursachen einer Krankheit zu sehen.

Krankheiten sind Erfahrungen und Erfahrungen sind die Verwirklichung von Ideen.

Krankheiten sind Ideen in verwirklichter Form.

Das bedeutet: Die Krankheit scheint die falschen Ideen zu bestätigen!

Erst war da nur eine Idee und nun haben wir die Krankheit als Materialisierung dieser Idee, nach dem Motto "Habe ich es doch gewusst!".

In dem Moment, wo wir mit irgendeiner Krankheitserscheinung konfrontiert werden, kommt es recht spontan und automatisch zu Schlussfolgerungen und häufig auch zu Handlungskonsequenzen (Verhalten).

Die Symptome der Krankheit

  1. lösen bestimmte Schlussfolgerungen aus und
  2. ...
Den vollständigen Text finden Sie im EBook
Ernährungskrankheiten

Ideen, Verhalten, Erfahrung

nächstes Kapitel: Ernährungskrankheiten (Symptome entschlüsseln)
Stichworte:
Krankheiten
Entschlüsselung
Ernährungskrankheiten