Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Die Frage ist hier nicht "Wieviele Menschen sind betroffen?", sondern die Frage ist "Ist überhaupt jemand nicht betroffen?".

Natürlich können Rückenschmerzen die Folge einer sehr einseitigen Belastung sein, wenn ein Mensch fast nur noch am Schreibtisch hockt.

Das ist aber eher selten die Ursache und ein 8-Stunden-Arbeitstag ist sowieso kein Problem.

Die häufigste Ursache für Rückenprobleme liegt in dem Aktionismus, der entfaltet wird, um den Rücken gesund zu erhalten:

Rückenschule, Rückengymnastik, spezielle Sitzgelegenheiten, spezielle Sitzpositionen, "gesunde" Sitzpositionen usw.

Die derzeitig lebenden Generationen haben schon als Kind eingebleut bekommen:

"Du musst etwas für deinen Rücken tun."

"Wenn du nicht aufpasst, bekommst du ganz schnell Rückenprobleme."

"Sitz gerade."

"Geh gerade."

und und und

Die Ideen dahinter könnten ungefähr wie folgt lauten:

Hinter diesen Ideen stehen tieferliegend noch andere Ideen ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Bandscheibenvorfall (Beispiele)
Stichworte:
Bandscheibenvorfall