Magen-Darm-Infektionen

Bei Magen-Darm-Infektionen gibt es eine große Bandbreite möglicher Ursachen, über die wir teilweise auch schon gesprochen haben, z.B. die Ideen der "gesunden Ernährung".

Ebenso haben Magen-Darm-Infektionen die Aufgabe, verdrängte Gefühlssituationen in den Vordergrund zu rücken, ähnlich wie grippale Infekte, aber es geht um eine spezielle Art von Gefühlssituationen:

Essen kann zur Sucht ausarten. Es gibt verschiedene Formen, wie das Essen das tut, z.B. das "Naschen zwischendurch".

Hier geht es mir aber jetzt um eine andere Form des Essens als Sucht:

Es entsteht eine Form von Gier auf "mächtige", fetthaltige Speisen mit hohem Fleischanteil. Diese Gier (der man sich kaum entziehen kann), ist erst befriedigt, wenn wirklich gar nichts mehr reingeht.

Das ist natürlich eine Belastung, die - vorsichtig ausgedrückt - sehr hohe Anforderungen an den Verdauungstrakt stellt. Das äußert sich in Völlegefühl und einem gewissen Unwohlsein.

Normalerweise kann der Körper das gut wegstecken und die daraus folgende emotionale Situation lässt sich relativ leicht verdrängen.

Bestimmte Formen von Magen-Darm-Infektion haben nun die ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Zecken (Beispiele)
Stichworte:
Infektionen
Ernährung
Gier