Krankheiten haben geistige Ursachen

Eine wirkliche Heilung geschieht dann, wenn diese geistigen Ursachen erkannt und aufgelöst werden.

Die Krankheitsursachen der Medizin (Viren, Bakterien, Gene) sind lediglich Mittel zum Zweck, um geistige Probleme auf körperlicher Ebene auszudrücken.

Wenn die Medizin mittels Medikamenten oder Operationen Symptome beseitigt, ohne dass gleichzeitig die eigentlichen geistigen Ursachen aufgelöst werden, findet lediglich eine Verlagerung der Symptome statt:

nächstes Kapitel: Krankheitsursachen (Grundlagen der Heilung)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten:
Stichworte:
Krankheiten
Bakterien
Krankheitsursachen