Entspannung und Vertrauen

Der eigentliche Prozess der Heilung geht mit einem Gefühl von Entspannung einher.

Es ist, als wenn es an einem bestimmten Punkt im Kopf "Klick" macht und plötzlich weiß man "Alles wird gut".

Der Geist entspannt sich und lässt den Körper seine Arbeit der Heilung tun.

Zu diesem Zeitpunkt sind die Krankheitssymptome noch keineswegs verschwunden. Aber der Kopf weiß: "Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie weg sind.

Ich gehe davon aus, dass die meisten Menschen diesen Vorgang schon einmal bewusst erlebt haben. Man kann sich in anderen Krankheiten daran zurückerinnern, wie sich Heilung aus geistiger Sicht anfühlt.

Doch bevor es dazu kommt, muss man sich der Erfahrung einer Krankheit stellen.

Im Gesamtprozess von ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Symptome entschlüsseln
Stichworte:
Entspannung
Erkrankungen
Heilungsprozess
Krisen